Geltende Regelungen

Stand: 30.11.2020 (gilt ab 01.12.2020)

  • Es besteht striktes Zutrittsverbot für alle Personen, die SARS-CoV-2 Symptome wie Husten, Fieber, Durchfall und Erbrechen aufweisen.
  • Auf dem Schulgelände haben schulfremde Personen eine Mund-Nasenbedeckung zu tragen. Dies gilt auch für Personal sowie Schüler und Schülerinnen beim Ankommen und Verlassen der Schule.
  • Schulfremde Personen erhalten nur im Ausnahmefall und nach Anmeldung bei der Schulleitung Zutritt. Dabei besteht die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasenbedeckung.
  • Für dringliche Elterngespräche werden ausschließlich digitale Formate genutzt.

Die Schüler und Schülerinnen werden über folgende Hygienemaßnahmen aktenkundig belehrt:

  • Trage beim Ankommen bis zum Betreten deines Klassenraumes und bei Verlassen der Schule eine Mund-Nasenbedeckung auf dem Schulgelände und vor dem Schulhaus.
  • Halte Abstand zu Erwachsenen aus anderen Haushalten von 1,5 Metern.
  • Wasche bei Betreten des Schulgebäudes unverzüglich gründlich die Hände und beachte die Hygieneregeln bei der Toilettennutzung.
  • Verzichte auf körperliche Kontakte und halte die Husten- und Niesetikette ein.
  • Halte dich nur in deiner festen Gruppe auf, auch während der Pausen und der Hortzeit.
  • Eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasenbedeckung gibt es für dich nicht im Unterricht und in den kleinen Pausen.

Vielen Dank.
Das Team der GS Arnsdorf

Veranstaltungen

27. Mär
Osterferien